Visual Productions forum

Author Topic: GERMAN Help Thread ---- (bitte nur auf deutsch)  (Read 106879 times)

November 27, 2016, 10:06:00 PM
Reply #285

Simon90

  • Member
  • *
  • Posts: 56
Um welches Gerät handelt es sich?
Mfg Simon

November 28, 2016, 05:32:46 PM
Reply #286

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
z.B. Starball DMX von ADJ oder Lightmaxx Easy Wash tri., Eigentlich dürfte das Gerät egal sein und das Problem bei jedem Gerät auftauchen welches bei DMX 0 nicht auf "Shutter open" steht.

Sie haben Dimmer und Shutter/Strobe gemeinsam auf einem DMX Kanal liegen. Die DMX Tabelle habe ich gerade nicht genau im Kopf, Aber ungefähr so
0-7 Aus; 8-135 Dimmer; 136 - 250 Shutter. 251- 256 Open

Wenn ich nun den Global Button "Strobe" drücke wird der max Shutter DMX-Wert getastet. Lasse ich den Button los, fällt er auf den Wert DMX 0. Damit ist das Fixture also nach jedem "stroben" aus und der Dimmer muss händisch wieder hochgefahren werden.

Im Builder habe ich schon diverse Möglichkeiten durchgespielt, allerdings fällt der DMX Wert bei Release des Global Strobe immer wieder auf 0, auch wenn ich für den Shutter / Strobe z.B. nur einen Bereich von 136 - 250 vergebe.

Kann das jemand reproduzieren bzw. hat eine Lösungsidee?

November 29, 2016, 08:51:14 AM
Reply #287

Simon90

  • Member
  • *
  • Posts: 56
Starball gibt's keine Lösung
Bei dem wash ja:
Lösche im builder dem Dimmerkanal komplett raus und setze die Werte von 8-134 auf reserved. Somit funktioniert der Shutterkanal nur noch als Shutter (Aus/Strobe/An)
Wenn du nun das fixture in Cuelux einfügst setzt du einen Haken beim Virtuellen Dimmer. Somit hast du einen Seperaten Strobe und Dimmerkanal.  Dann sollte es gehen.
In dem Zuge würde ich gleich die ganzen Zusatzkanäle (Viruelles Farbrad und so an Schmarn) auch gleich auf reserved stellen. Das die nicht dazwischen funken.
Mit diesem Trick kann man sich auch einen Shutter On/Off bauen. Bei vielen, meist ChinaWash gibt es keinen Shutter Closed. Wenn man im builder den Dimmerkanal als Shutterkanal definiert und zwar 0-0 = Closed, 255-255 = Open und die Werte 1-254 auf reserved und wiederrum einen Virtuellen Dimmer einsetzt kann man das umgehen.

Mfg Simon

November 30, 2016, 07:32:37 AM
Reply #288

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
Super,  vielen Dank, das hat mir weitergeholfen !

December 22, 2016, 11:30:56 AM
Reply #289

stglr

  • Member
  • *
  • Posts: 2
Hi,

ich bin ganz neu in Cuelux, habe allerdings schon Erfahrung mit GrandMA, Martin M-PC etc.
Ich habe eine sehr einfache Aufgabe, ich habe 6 LED Pars (RGBA+DIM+STRB).
Ich würde mir zur Farbmischung gerne die die 4 Farben auf die Fader legen. Leider scheint es so zu sein, dass der Farbwert beim runterziehen des Faders stehen bleibt und nur der Dimmer runter fährt. Heisst, wenn ich alle 4 Fader oben hatte und wieder runter ziehe, ist auf jedem Fader nur noch Weiss, da nur der Dimmer gefahren wird und die Farben auch im gelehrten Programmer alle auf 100% stehen.
Hat das vielleicht was mit "Bundle" zu tun?

Die Lampen haben ein Stroboskop Kanal, leider nur von langsam bis schnell und keinen Random Strobe. Gibt es eine Effekt Engine, die mir schnell ohne es selber programmieren zu müssen einen Random Strobe machen kann?


Zur Steuerung benutze ich den APC 40. Leider habe ich noch nicht alle Button-Funktionen verstanden, also wahrscheinlich sind ja auch nicht alle belegt. Gibt es Buttons oder Poties, die zur Veränderung der Programmer Werte belegt sind? Gibt es einen B.O.-Button auf dem APC 40?


Danke für eure Hilfe!
« Last Edit: December 22, 2016, 11:35:58 AM by stglr »

January 20, 2017, 10:25:27 AM
Reply #290

Klaus

  • Member
  • *
  • Posts: 162
Hallo Spezis  ;D
APC mini mit spez. file ( nur Faderbank 1 ) > angehängt
http://www.visualproductions.nl/forum/index.php?action=dlattach;topic=4256.0;attach=1407
Wie kann ich anstatt nur Faderbank 1 > nur Faderbank 8 ansprechen ?
( also welche Einträge ändern im file )
Vielen Dank und
liebe Grüsse

Klaus

January 20, 2017, 03:06:57 PM
Reply #291

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
Ich kann leider deinen Anhang nicht öffnen.  Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du mit den Fadern der APC Mini softwaremäßig nur die Fader der Bank 8 ansprechen?

In der MidiMap Datei sind die Fader vermutlich mit dem Task : "Playback Fader 1" beschrieben..  Hier wird dann immer der 1. Fader der aktuell ausgewählten Bank gesteuert.

Wenn du nun "Playback Direct Fader 01" nimmst wird immer Fader 1 gesteuert, unabhängig der gewählten Bank.  Um die Bank 8 anzusprechen müsstest du die Tasks für die Fader also umbenennen in

"Playback Direct Fader 57"  bis "Playback Direct Fader 64"

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen und hab nun nicht völlig am Thema vorbeigedacht...

Gruß aus Hamburg

Obi

January 20, 2017, 03:19:08 PM
Reply #292

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
in deinem anderem Thread habe ich gelesen das du die Faderbänke vom Controller schalten möchtest -geht ohne Probleme..  auch Fader per Midi bedienen welche auf dem Touch nicht ausgewählt sind funktioniert, hier musst du in der Midi Tabelle eben nur den Entsprechenden Task zuweisen.


Damit kannst du die Pages mit jedem Druck hochschalten:

Code: [Select]
<action>
                    <trigger type="Midi" specifier="Down">Channel 0 - Message 9 - Index 69</trigger>
                        <tasks>
                            <task type="Special" feature="Programmer Page" function ="Increment">
                        </task>
                    </tasks>
                </action>

January 20, 2017, 05:02:04 PM
Reply #293

Klaus

  • Member
  • *
  • Posts: 162
Vielen Dank Obi für Deine Aufmerksamkeit !
Stand jetzt bei mir : ( bitte siehe Anhänge, die werden nur sichtbar im Forum wenn eingelogt aber das weisst Du sicher schon  ;D )
Ich habe kein File mehr der APCmini , das nur Faderbank 1 bedient, bezw. ich habe ein file, aber das wird in Cuelux nicht als Midimap erkannt. ( von Julien erhalten )
akaiAPCminifaderbank1only.zip
Ich habe aber ein APCmini file, das alle Faderbanks der APCmini erlaubt und erkannt wird.
akai-APCmini-alternative.xml.zip
Kannst Du helfen / anleiten, wie ich ein APCmini-faderbank8only machen kann ?
Es scheint als ob dem akaiAPCminifaderbank1only.zip von Julien 'nur' etwas fehlt, damit Cuelux das als Midimap erkennt…
ps:
auch das Behringer -only faderbank geht nicht, wird zwar als midimap erkannt aber geht nicht…

Vielen Dank und lieben Gruss

Klaus
« Last Edit: January 20, 2017, 09:16:54 PM by Klaus »

January 21, 2017, 09:02:26 AM
Reply #294

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
Den Anhang "Faderbank 1 only" kann ich nicht öffnen.. vermutlich ist hier ein Problem mit der .zip Datei.

Die zweite Angehängte Datei "APCmini" lässt sich öffnen und auch ändern..  Die .XML änderst du am besten über einen Editor.

Möchtest du Fader unabhängig von der gewählten Bank steuern musst du, wie ich schon geschrieben habe den Task "Playback Direct Fader" nutzen. 

Nun also einfach "Playback Fader 1" bis "Playback Fader 8" ändern in "Playback Direct Fader 57" bis  "Playback Direct Fader 64" und schon werden nur die Fader der 8. Bank angesprochen.

Die zu den Fadern gehörenden Zeilen erkennst du an dem Feature "LevelPrimair"

Natürlich musst du das für die Buttons über den Fadern auch noch wiederholen, erkennst du am nachfolgenden Feature "ButtonPrimair"


Anschließend die .XML Datei speichern in den Order ..../Midimaps/User/      und Cuelux müsste die Datei erkennen.

Such hier im Forum mal nach der MIDI API,  dort ist der Aufbau der XML sowie die möglichen Funktionen beschrieben.

« Last Edit: January 21, 2017, 10:16:20 AM by Obi Hamburg »

January 21, 2017, 09:32:34 AM
Reply #295

Klaus

  • Member
  • *
  • Posts: 162
Hallo Obi
bitte siehe zwischen den Zeilen
Vielen Dank !

Klaus


Quote
Den Anhang "Faderbank 1 only" kann ich nicht öffnen.. vermutlich ist hier ein Problem mit der .zip Datei.

Geht hier problemlos mit Mac

Quote
Die zweite Angehängte Datei "APCmini" lässt sich öffnen und auch ändern..  Die .XML änderst du am besten über einen Editor.

Möchtest du Fader unabhängig von der gewählten Bank steuern musst du, wie ich schon geschrieben habe den Task "Playback Direct Fader" nutzen. 


Nun also einfach "Playback Fader 1" bis "Playback Fader 12" ändern in "Playback Direct Fader 57" bis  "Playback Direct Fader 64" und schon werden nur die Fader der 8. Bank angesprochen.

1-12 =12, 57-64=8
?

Quote
Die zu den Fadern gehörenden Zeilen erkennst du an dem Feature "LevelPrimair"

Natürlich musst du das für die Buttons über den Fadern auch noch wiederholen, erkennst du am nachfolgenden Feature "ButtonPrimair"


Anschließend die .XML Datei speichern in den Order ..../Midimaps/User/      und Cuelux müsste die Datei erkennen.

Such hier im Forum mal nach der MIDI API,  dort ist der Aufbau der XML sowie die möglichen Funktionen beschrieben.
Vielen Dank

Klaus
« Last Edit: January 21, 2017, 09:40:22 AM by Klaus »

January 21, 2017, 10:26:01 AM
Reply #296

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
Moin,   natürlich, du hast recht..   Playback Fader 1-8 umändern..  in Playback Direct Fader 57-64.

Ich kann irgendwie gerade keine Dateien anhängen, deswegen hier der Link zu meiner Midimap für den APC mini : https://www.dropbox.com/s/es14r3xg6b3sqx6/apcmini.xml?dl=0 da müsstest du dich mal durcharbeiten.. vielleicht kannst du ja was rausziehen...


« Last Edit: January 21, 2017, 10:35:12 AM by Obi Hamburg »

January 21, 2017, 10:52:31 AM
Reply #297

Klaus

  • Member
  • *
  • Posts: 162

Success
ich habe die 2 x 8 Zeilen umgebaut und es scheint zu gehen !
Vielen Dank nochmals !
Ist was in Deinem File anders ? / speziell ?
Ich kann übrigens auch nix anhängen, habe dem Mod. eine Meldung gemacht.
Werde mein 'APCminifb8only' jochladen ASAP
Liebe Grüsse

Klaus

Moin,   natürlich, du hast recht..   Playback Fader 1-8 umändern..  in Playback Direct Fader 57-64.

Ich kann irgendwie gerade keine Dateien anhängen, deswegen hier der Link zu meiner Midimap für den APC mini : https://www.dropbox.com/s/es14r3xg6b3sqx6/apcmini.xml?dl=0 da müsstest du dich mal durcharbeiten.. vielleicht kannst du ja was rausziehen...

January 21, 2017, 02:56:43 PM
Reply #298

Obi Hamburg

  • Member
  • *
  • Posts: 16
Speziell nicht, Steuer aber die Programmer Wheels  (auch wenn es ausgerechnet beim RGB nicht richtig funktioniert dank nem nicht behobenen Bug) über Fader,  Außerdem habe ich die runden Knöpfe rechts und über den Fadern teilweise anders belegt.

Schön das es geklappt hat..  Wenn man sich da nen bisschen reingelesen hat und die Befehle aus der MIDI API kennt ist es wirklich einfach sich die MidiMap anzupassen wie man möchte.
« Last Edit: January 21, 2017, 03:04:52 PM by Obi Hamburg »

January 21, 2017, 03:35:04 PM
Reply #299

Klaus

  • Member
  • *
  • Posts: 162

 

SMF spam blocked by CleanTalk